Mit dem Pferd einfach sein

Eigentlich allen in meinem Umfeld geht es so: "Schon ist März. Wo sind denn die ersten zwei Monate geblieben?" Unserer Welt scheint immer schnelllebiger zu werden. Im Beruf haben wir viel zu tun, inklusive Fristen und straffe Terminplanungen. Und in der Freizeit? Obwohl die Zeit mit dem Pferd einem Menschen so viel geben kann haben wir auch hier immer wieder Zeitdruck. Wir haben das Gefühl viel lernen und üben zu müssen, egal ob nun nur einfach für unser Pferd oder in Hinblick auf ein Event. So machen wir uns Pläne, die ganz sicher auch wichtig und richtig sind, aber schnell finden wir uns in einem Kreislauf wieder. Zu oft wird die Zeit mit dem Pferd gar nicht mehr entsprechend genossen. Schnell Putzen und dann üben. Zuhause wartet dann später ja auch noch Arbeit. Wenn wir dann auch noch den Wald zum Trainingsplatz umfunktionieren ist schnell Schluss mit Ruhe. Man kann im Wald ganz tolle Sachen trainieren, aber er sollte auch zur Entspannung da sein.

 

Ich merke selber, dass mein Anspruch an meiner reiterlichen Fähig- und Fertigkeiten immer grösser wird. Vielleicht geht es dem ein oder anderen von euch auch so. Je mehr man lernt desto mehr merkt man, dass man noch viel lernen muss. Wir wollen ja alle nur das Beste für unser Pferd, vergessen dabei aber manchmal das wesentliche aus dem Blick: Die Liebe zum Pferd und wie wir als Kinder einfach nur glücklich waren in der Nähe von einem Pferd sein zu dürfen.

 

Was hilft da? Einfach mal wieder einen Schritt zurück treten und fern von jeglichem Zeitdruck und Zielen die Zeit mit dem Pferd geniessen. Macht einfach mal keinen Plan. Fahrt in den Stall und schaut was passiert. Und wenn ihr einfach mal mit eurem Pferd spielt oder die Mähne schneidet. Durch diese scheinbar kleinen Momente werdet ihr viel über euch und euer Pferd lernen. Mein "Plan" für dieses Frühjahr ist es mich einfach mal auf die Weide zu setzen und mein Pferd zu beobachten. Das habe ich bis jetzt noch nicht gemacht. Vielleicht habt ihr ja auch solche kleinen Momente, die ihr mit eurem Pferd erleben möchtet.

 

Viel Spass dabei!

 

P.S. Beim nächsten Mal gibt es dann Infos zum Thema: "Mit dem Pferd etwas üben, aber wie?"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Individuelles Freizeitreiten und Pferdetherapie

Kristina Gau Hiltbrunner

3035 Frieswil / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82



Kostenloser Newsletter