Schüsslersalze für die Pferdegesundheit

Dr. Schüssler suchte Mitte des 19. Jahrhundert nach einer Behandlungsmethode, die einfacher anzuwenden war als die bereits bekannte Homöopathie. Er fand bei seinen Untersuchungen heraus, dass sämtliche Krankheiten mit einem Mineralstoffmangel einher gehen. Daraus entwickelten sich die heute bekannten 12 Schüsslersalze (Grundsalze). Nach seinem Tod wurde weiter geforscht und es kamen noch weitere Salze hinzu. Ein Grossteil aller bekannten Beschwerden können in der Regel aber bereits mit den Grundsalzen wirksam behandelt werden.

 

Jedes Lebewesen nimmt regelmässig unterschiedliche Mineralstoffe über die Nahrung zu sich. Mangelerscheinungen können entstehen, wenn entweder zu wenig vom jeweiligen Mineralstoff aufgenommen wird oder wenn dieses zwar vorhanden aber von den Zellen nicht richtig aufgenommen werden kann. Die heute bekannten Schüsslersalze, die in jedem Körper bereits vorkommen, können entweder Mangelerscheinungen ausgleichen und zum anderen sind sie eine Art Schlüssel, damit die Zellen anderweitig aufgenommene Mineralstoffe (Nahrung oder grobstoffliche Mineralstoffpräparate) arbeiten können.

 
Gesundheitliche Probleme entstehen vor allem durch die Fütterung, Haltung und falsche Bewegung. Über den Muskeltest ist es mir möglich herauszufinden, ob ein Futtermittel vom Organismus vertragen wird oder diesem Stress bereitet. Schüsslersalze können diese generellen Probleme wie z.B. die falsche Fütterung nicht lösen. Hier ist es es vor allem wichtig die Situation ganzheitlich zu betrachten und gegebenenfalls auch etwas an anderer Stelle zu ändern. Schüsslersalze können aber helfen den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und eine Therapie oder z.B. Futterumstellung sinnvoll zu begleiten.
 
Auch in akuten Fällen kann diese Therapie angewendet werden. In lebensbedrohlichen Fällen aber bitte nicht als Ersatz für den Tierarzt ansehen. Zwar kann z.B. auch eine Kolik durch Schüsslersalze begleitet werden, dies ersetzt aber nicht den Besuch des Tierarztes!
 
Mögliche Anwendungsbereiche für Schüsslersalze:
  • Allergien
  • Kotwasser
  • Mauke
  • Nervosität
  • nach einer Operation/Kastration
  • Trächtigkeit und Wachstum
  • Übersäuerung
... und vieles mehr
 
Weitere Infos zur energetischen Tiertherapie finden sich auch hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Individuelles Freizeitreiten und Pferdetherapie

Kristina Gau Hiltbrunner

3035 Frieswil / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82



Kostenloser Newsletter