Das Pferd als persönlicher Therapeut?

In der letzten Zeit habe ich im Internet oftmals diesen Satz gelesen: "Ich brauche keinen Therapeuten, ich hab ein Pferd." Ich möchte diese Aussage zum Wohl des Pferdes gerne etwas genauer anschauen.


In welcher Hinsicht ein Pferd kein Therapeut sein sollte:
  • Dem Pferd seine Sorgen aufladen
  • Energie aus dem Pferd ziehen
  • Negative Stimmungen am Pferd auslassen
Wie das Zusammensein mit einem Pferd therapeutisch wirken kann:
  • Entschleunigung
  • Geniessen der Natur
  • Energie aus der Situation ziehen
  • Verbundenheit mit dem Pferd empfinden
  • Finden der eigenen Mitte
Im Austausch mit dem Pferd
Ja, Pferde können das beste aus uns herausholen. Aber auch unsere dunkelsten Eigenschaften zum Vorschein bringen, wen wir ihre eigenen Bedürfnisse nicht berücksichtigen. Kraft aus Situationen mit dem Pferd zu ziehen macht in meinen Augen wirklich Sinn. Denn was gibt es schöneres? Doch wenn man dem Pferd Sorgen auflädt oder gar Energie von ihm abzieht, dann empfehle ich eher einen menschlichen Therpeuten für sich selber. Denn unser emotionaler Zustand kann einen sehr grossen und damit auch negativen Einfluss auf das Pferd haben. Um dem Pferd seine Energie zu lassen müssen wir uns dessen bewusst werden. Mit einer klaren Vorstellung, was wir möchten und wenn wir versuchen so ausgeglichen wie möglich zu unserem Pferd zu gehen, können wir es vor negativen Einflüssen schützen. Für die Ausgeglichenheit und das finden der eigenen Mitte können zum Beispiel Atemübungen helfen und für den Fokus empfehle ich ein entsprechendes Mentaltraining. So können wir es schaffen in einen harmonischen und gesundheitsfördernden Austausch mit unserem Pferd zu treten, von denen beide profitieren.

Ein Ausgleich fürs Pferd
Neben der artgerecheten Haltung und einer abwechslungsreichen Beschäftigung macht es aus meiner Erfahrung heraus ausserdem Sinn, das Pferd regelmässig therapieren zu lassen. Als energetische Pferdetherapeutin stehen mir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung um dem Pferd zu helfen Situationen bzw. Emotionen zu verarbeiten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Individuelles Freizeitreiten und Pferdetherapie

Kristina Gau Hiltbrunner

3035 Frieswil / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82



Kostenloser Newsletter