Eine Therapie braucht Zeit

Eine energetische Therapie braucht Zeit. Man darf nicht davon ausgehen, dass nach der ersten Behandlung alles Gut ist. Manche Probleme (körperlich oder seelisch) bestehen teils seit Jahren und sind tiefverwurzelt. 

 
Die Therapie beschäftigt sich immer mit den Thematiken, die gerade an erster Stelle für das Tier (!) stehen. Und nicht immer ist für den Menschen bereits eine Veränderung sichtbar. Aber in manchen Fällen ist es ganz offensichtlich, dass etwas in Gang gekommen ist. So wie heute bei einem meiner Pony-Patienten, der das zweite Mal behandelt wurde. Hier sah man bereits während der Behandlung starke Reaktionen und wir sind nun gespannt, was sich in den kommenden Wochen verändern wird.
Wir haben das Gefühl, dass sich der Nebel langsam lichtet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Individuelles Freizeitreiten und Pferdetherapie

Kristina Gau Hiltbrunner

3035 Frieswil / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82



Kostenloser Newsletter