Der Massstab für gutes Pferdetraining

Also um realistisch zu sein, DEN Massstab für gutes Pferdetraining oder Reiten gibt es vielleicht nicht. Frage 10 Reiter dazu und du bekommst 18 Antworten. Kurzlich sah ich einen Beitrag mit vielen Fotos auf Facebook, in dem es um einen Anlass zum Wohle des Pferdes ging. Ich schaute die Fotos durch und musste mich fragen, wenn das gutes und pferdegerechtes Reiten ist, das ein grosses Publikum anzieht, was ist dann für mich gutes Reiten?

 

Gerne möchte ich versuchen zu berschreiben, wie ich meinen persönlicher Massstab zum heutigen Zeitpunkt definiere:

Reite dein Pferd oder arbeite es am Boden. Wahrenddessen lasse dich fotografieren. Möglich viele Fotos sollen entstehen. Dann schau dir die Fotos an und beachte die Mimik, den Ausdruck deines Pferdes (Ohren, Augen, Nüstern, Kinn...). Wirkt es auf der Mehrzahl des Fotos zufrieden, entspannt, freudig? Oder siehst du hochgezogene Nasen, gestresste Augen, angelegte Ohren, ein verkleinertes Kinn? Achte auf alle Details, nicht nur auf eines. Und achte in diesem Moment einmal nicht darauf, ob es die gezeigte Übung gut macht, oder schlecht. Ob es schon eine Levade kann, einen spanischen Schritt oder es im Schulterherein gut unter den Schwerpunkt tritt. Es geht erst einmal nicht um die Übung, nicht um die Form. Solltest du auf den Fotos anderes sehen, dann suche einen anderen Weg! Denn die Form ist wichtig, aber das seelische Gleichgewicht darf nicht in den Hintergrund rücken!

 

Morgen beginnt die nächste Pferdekonferenz zum Thema "Gesund durch Bewegung". Und auch das liegt mir am Herzen. Denn Gesundheit und gesunde Bewegungsabläufe sind für das Pferd sehr bedeutend.  Dieses Thema ist heute in aller Munde. Wie es umgesetzt wird ist dann teils wieder eine andere Frage, wie mir in dem erwähten Fotobeitrag eben wieder aufgefallen ist. Die Bewegungsabläufe sollten zum Wohl des Pferdes sein. Aber der Ausdruck der Pferde zeigte anderes. Da es sich um eine Fotoreihe handelte, schliesse ich unglückliche Momentaufnahmen aus. Da man Körper und Geist nicht trennen kann und vor allem nicht sollte, möchte ich dich ermutigen, auch den psychischen Aspekt ebenso viel Bedeutung zuzuordnen wie der Form.

 

Zur Pferdekonferenz wird es dann gleich zwei Gesprächsrunden geben, Montag 5.6. Trainingsplan und Mittwoch 7.6. Dehnungshaltung: Pferde-Live-Talk

 

Ich wünsche dir viel Freude mit deinem Pferd!

Mimik ist mehr als nur Ohrenspiel!
Mimik ist mehr als nur Ohrenspiel!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Individuelles Freizeitreiten und Pferdetherapie

Kristina Gau Hiltbrunner

3035 Frieswil / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82



Kostenloser Newsletter