· 

Der Schlüssel zum freundschaftlichen Zusammensein mit Pferden

"Der Schlüssel. Also es gibt nur einen Schlüssel, damit man einen harmonievollen Umgang mit dem Pferd leben kann? Das glaubst du doch selber nicht!" So, oder so ähnlich könnten Gedanken zu meinem heutigen Artikel klingen. Und nein, ich habe natürlich nicht die Weisheit mit Löffeln gegessen, wie man so schön sagt, und auch bin ich nicht plötzlich erleuchtet. Aber ja, für mich gibt es DEN EINEN SCHLÜSSEL, damit das Zusammensein mit dem Pferd freundschaftlich und von Harmonie geprägt ist. Natürlich brauchen wir noch einige weitere Fähigkeiten und Fertigkeiten. Aber all dieses Wissen bedeutet wenig bis nichts, wenn die eine Zutat fehlt. Ich beschäftige mich jede Woche viele Stunden damit, mehr als mit allen anderen Bausteinen für freundschaftliches und faires Sein mit Pferden. Und so möchte ich auch dich dazu ermutigen, diesen Weg zu gehen, bzw. diesen Schlüssel zu schmieden. 


Der Schlüssel für ein freundschaftliches Zusammensein mit Pferden ist SELBSTREFLEKTION! 

Und nein, es ist nicht gerade einfach und in manchen Reitweisen wirst du alles andere als dazu ermutigt, dies zu üben. Denn es liegt abseits von Ausbildungsmethoden und du brauchst dafür auch keine speziellen Ausrüstungsgegnstände für dich oder dein Pferd. Du brauchst dafür Ruhe, Offenheit und vor allem Mut in dich hinein zu schauen. Du kannst diesen Schlüssel nicht kaufen oder kopieren. Du kannst ihn nur selber schmieden. Gerne unterstütze ich dich dabei und zeige dir auf dem Weg einzelne Werkzeuge, die dir bei der Erstellung helfen können. Aber du musst Eigeninitiative zeigen. Es geht für mich nicht, dass ich dir jeden Schritt vorgebe, dir genau sage was du wann zu tun hast. Das geht in kleinen Bereichen im Training, aber am Ende musst du es fühlen und erleben lernen. Deine Selbstständigkeit liegt mir am Herzen, denn das ist es, was dein Pferd braucht. Einen  selbstständigen, selbstbewussten und authentischen Menschen an seiner Seite!

In meinen neuen Workshops legen wir die ersten Grundlagen, damit du dich in Selbstreflektion üben kannst. Einer davon heisst "Geerdet sein mit Pferden" und besteht aus dem Beobachten einer Jungpferdeherde, dem Erkennen des inneren Zustandes und dem zur Ruhe kommen. Ich freue mich, wenn du bei einem der Treffen dabei bist!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kostenloser Newsletter


Kristina Gau Hiltbrunner

3036 Detligen / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82