· 

Gabor - Tag 19

Gabor und ich waren heute zum ersten mal spazieren. Es war sehr kurz und geprägt von Aufregung. Aber von vorne.

 

Als ich auf die Weide ging kam er mich begrüssen. Ich machte jedoch den Fehler, ihm noch vor der richtigen Begrüssung gleich das Halfter anziehen zu wollen. Das war rückblickend sehr unhöflich. Er antwortete darau mit sofortigem weggehen. Ich ging im ruhig hinterher, als er einen Teil der Hrde ebenfalls in Bewegung setzte. Dann machte er sich auf den Weg in den Auslauf, wo ein Hengst noch immer viel steht und sich noch nicht der Herde angeschlossen hat. Sie kommunizierten einen Moment lang und Gabor kam dann wieder in meine Richtung. Je näher er kam, desto mehr bewegte ich mich direkt vor ihn. Er wollte erst noch ausweichen, blieb dann aber vor mir stehen. Das alles ohne fuchteln und Aufregung. Ich konnte ihm den Strick um den Hals legen und ihm das Halfter anziehen. Es kam mit, aber klar, er wäre gerne auch auf der Weide geblieben. Wir gingen direkt raus auf den Spaziergang. Er war sehr aufgeregt, als er andere Pferde auf der Weide sah. Trotz allem bleibt er aber noch ansprechbar, worüber ich sehr froh bin. Er versucht es wirklich gut zu machen, doch es ist nicht einfach für ihn. Wir sind ein kleines Stück gegangen, zum Fressen hatte er keine Nerven, und sind dann wieder zurück zum Hof. Er tänzelte neben mir und wir musste ein paar Volten drehen, damit er nicht zu schnell wird. Aber alles nicht tragisch. Natürlich hoffe ich, dass er irgendwann dabei auch entspannen kann. Aber das lässt sich nicht erzwingen und wir werden weiter daran üben. 

 

Zurück im Stall brachte ich ihn gleich in seine Box, da die anderen Pferde dann auch rein kamen. Das stresste ihn noch einmal, da er auf die anderen wartete. Die Aufregung ist auch auf den Fotos zu sehen. Aber am Ende beruhigte er sich wieder. Ich werde sehen, dass ich morgen erneut zu ihm kann, wenn auch nur kurz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kostenloser Newsletter


Kristina Gau Hiltbrunner

3036 Detligen / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82