· 

Gabor - Die Transformation (Tag 42-43)

 

Es gab eine Zeit, da war ich mir nicht sicher, wie ich den jungen Hengst Gabor trainieren sollte. Nachdem er in eine neue Herde gekommen war, wurde er teils sehr aufgeregt. He war der Herdenchef geworden und machte einen guten Job. Aber er war dadurch nicht entspannt und in der Lage zu lernen. Aber dann kam OPP ( Optimal Performance Program von Anna Marciniak) in mein leben. Ich hatte die Möglichkeit ihr Buch über das Trainingsprogramm zu kaufen und ich wusste sofort, dass es meine Art zu Trainieren verändern würde. Also begann ich das Training mit Gabor. Es brauchte etwas länger, da ich nicht so häufig trainieren konnte, wie ich es gerne wollte. Aber heute was es atmenberaubend. Die Transformation hatte schon während der letzten Einheiten begonnen. Aber heute war einige Wallache sehr nah zum Reitplatz und einer spazierte grasend sehr nah vorbei. Gabor interessierte das nicht. He war hier und da mal abgelenkt und etwas angespannt, kam dann aber wieder aus freien Stücken und entspannt zu mir. Wir konnten sogar kurz traben, woran ich zuvor wegen seiner Aufregung gar nicht denken konnte. Soweit ich heute weiss, ist dieses Training so kraftvoll und ich hoffe, dass noch viele Menschen den Zugang dazu finden. Wenn du kannst, informiere dich über OPP bei Anna, or lass mir dir mit meinem Zen-Pferde-Training helfen.

 


The transformation has begun

 

There was a time, when I was not sure how to train the young stallion named Gabor. After he has got into a new herd, he could get very excited. He had become the leader of the herd and did a good job. But he was not relaxed and because of that not able to learn. But then came OPP (Optimal Performance Program from Anna Marciniak) into my life. I had the chance to get her book about the training and without even starting I knew right away, that it would change my way of training. So I started the training with Gabor. It took a little longer, because I could to train as often as I wanted to. But today, it was breathtaking. The transformation already begun during the last sessions. But today there where several gelding close to the training ground and one walking by and grazing. Gabor did not even care. He was distracted and a little bit tense once in a while, but than came calm and from his own will back to me. We could even trot a little, which I did not think of before because of his excitement. As far as I know today, this type of training is so powerful and I hope that many more people will get access to it. If you can join the OPP or let me help you in my way of Zen-Horse-Training.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kostenloser Newsletter


Kristina Gau Hiltbrunner

3036 Detligen / BE

kristina@individuelles-freizeitreiten.ch

076 472 03 82