Artikel mit dem Tag "nützliches"



Achtsamkeit · 04. Juni 2018
Dass Pferde Herdentiere sind, ist für dich sicherlich keine neue Erkenntnis. Und doch treffe ich immer wieder Menschen, denen die tiefe Bedeutung dessen noch nicht ganz bewusst ist. Die Herde ist alles für das Pferd, sie bietet vor allem Schutz, Sicherheit und Freundschaften. Wir Menschen sind nicht Teil der Herde, wir sind meist eher Besucher, die auf 24 Stunden bezogen eher nur kurz vorbei schauen. Und wir sind keine Pferde, was die Pferde auch wissen. Ich finde es sehr wichtig zu...

Achtsamkeit · 28. Mai 2018
Pferdeverhalten ist sehr komplex und ich bemerke, dass es doch oft falsch verstanden oder interretiert wird. Damit Pferdeverhalter besser verstanden werden kann ist diese neue Serie entstanden, in der ich erklären möchte, wie vielfältig Pferde sind und wie wir ihr Verhalten besser verstehen lernen können. Je besser wir verstehen und unseren Fokus öffnen, desto harmonischer kann die Beziehung werden.

26. Mai 2018
Heute Morgen sah ich auf Facebook eine Zeichnung mit dem Vergleich zwischen einem Boss und einem Leader. Ich wollte das umgehend teilen. Doch dann fiel mir auf, dass für mich eine Ebene fehlte, wenn man dies auf Pferde bezieht. Jedenfalls in der Art, wie ich das Zusammensein mit Pferden verstehe und lebe. Deshalb musste eine eigene Veranschaulichung her. Schnell war noch vor dem Frühstück eine Skizze entstanden. Bevor jetzt einige schreien: Was hast du denn gegen die Arbeit im Roundpen? Ich...

Achtsamkeit · 14. Mai 2018
Du kennst bestimmt diesen Ausspruch: Neuer Tag, neues Glück. Gerade im Zusammensein mit Pferden gehen wir oft davon aus, dass sie stark im hier und jetzt leben und nicht nachtragend sind. Dem stimme ich in Teilen zu. Und doch sind sie natürlich komplexe Lebewesen, die aus Erfahrungen lernen. Daher fängt man am neuen Tag nicht wieder an Punkt Null an. Ein verbreitetes Denkmodell für unseren menschlichen Alltag sieht so aus (Ausnahmen je nach Beruf): Wir arbeiten von Montag bis Freitag, haben...

Achtsamkeit · 22. März 2018
Ich möchte heute von einer Kundin und ihrem Pferd erzählen. Es ist eine Geschichte, die im Dezember 2017 begonnen hat und sie handelt von einem Pferd, das sich Tag für Tag mehr vom Nein-zum Ja-Sager entwickelt. Lunja ist eine 5 Jahre alte Freibergerstute. Als ich sie das erste Mal traf, war sie gerade erst in ihren neuen Stall gezogen. Sie wirkte verunsichert und doch auch stark im Charakter. In den kommenden Wochen entwickelte sie sich zur ausgeprägten Nein-Sagerin. Der Mensch wollte...

21. März 2018
Weitere Infos zum Pferde-Live-Talk
Achtsamkeit · 02. März 2018
Diese Woche wurde ich gefragt, was Jiyuma eigentlich bedeutet und warum ich mich der japanischen Sprache bedient habe. Ich habe dann gleich eine Erklärung auf meine Startseite geschrieben, denn das ist eine sehr wichtige Frage. Jiyuma wird "Dschijuma" ausgesprochen. Es ist eine eigene Wortkreation aus den japanischen Worten Jiyū (Freiheit) und Uma (Pferd). Ich fühle mich verschiedenen Aspekten der japanischen Kultur sehr verbunden und binde diese in mein Zusammensein mit Pferden ein. Dazu...

Achtsamkeit · 20. Februar 2018
Ich finde es wichtig dem Pferd Zeit zu geben. Aber das nicht nur im Training, sondern auch zum Beispiel im Stall. Denn Pferde haben ihren eigenen Tagesrythmus. Wir kommen wann immer es uns passt in den Stall. Da braucht es Verständnis, dass sie nicht immer gleich bereit sind etwas mit uns zu machen. Hier eine kleine Geschichte, was mir heute passiert ist. Zeit zu geben heisst respektvoll zu sein und als Dank ein motiviertes Pferd zu haben.

04. Februar 2018
Facebook-Post vom 4. Februar 2018 Wer hat gestern auch die neue Folge "Die Pferdeprofis" auf Vox gesehen? Gerne möchte ich kurz erklären, was mir zum Training von Bernd Hackl in den Sinn kommt. Er arbeitet nach dem Prinzip "pressure&release", also mit Druck und nachgeben des Drucks. Auf diese Art möchte man die Aufmerksamkeit des Pferdes gewinnen und zur Führungsperson werden. Ich habe in der Vergangenheit auch diese Technik angewendet, von daher ist mir klar, wovon wir hier sprechen....
23. Januar 2018
Wenn wir unserem Pferd etwas beibringen möchten, ist es relevant zu wissen, wie dieses Pferd lernt. Ich habe schon einmal über die Formen der Pause geschrieben. In dem Artikel geht es zu Teilen auch um die Persönlichkeit, bzw. den mentalen Zustand des Pferdes. Die wahre Persönlichkeit eines Pferdes zu erfassen ist äusserst komplex. Es gibt von verschiedenen Trainern Ansätze dafür. Von 4 Typen der Horseanality von Pat Parelli, über die Pferdepersönlichkeit von Linda Tellington-Jones bis...

Mehr anzeigen