Achtsamkeit

Achtsamkeit · 13. Mai 2019
Vor einiger Zeit schaut ich mir mit einer Kollegin ein Pferd an. Sie hatte mich um meine Meinung zu dem Fall gebeten. Die kleine schwarze Stute heisst Phönix und bringt so einige Baustellen mit sich. Diese zeigen sich in ihrem schwierigen Körperbau und der Psychen. Ich schaute mir also das Pferd mit seinen Schwierigkeiten an und hatte hier und da noch ein paar neue Ansätze und Informationen. Kurz bevor wir uns veranschiedeten und noch einmal über die kommenden Ziele mit dem Pferd sprachen...

Achtsamkeit · 12. Mai 2019
Lautes Wiehern hallt durch die Messehalle. Nervös dreht die kleine Stute ihre Kreise in der Box, während sie nach ihrem Freund ruft. Dieser scheint noch in einer Vorführung zu sein oder startet an einem Reitwettbewerbe, der in der grossen Halle stattfindet. Unzählige Besucher laufen an der Box vorbei, schauen hinein. Es dauert Stunden, dann endlich ist ihr Freund wieder da. Noch einmal lautes Gewieher im Moment des Wiedersehens, dann kehrt Ruhe ein. Etwa fünfzehn Minuten später öffnet...

Achtsamkeit · 01. Oktober 2018
Es ist mit das Schwierigste, mit dem wir uns als Mensch befassen müssen. Gewohnheiten zu ändern, kann eine grosse Herausforderung sein. Natürlich sind nicht alle Gewohnheiten etwas Schlechtes. Aber im Laufe des Lebens können wir uns doch einiges angewöhnen, was uns nicht gut tut. Heute möchte ich dir über meinen Weg berichten, wie ich versuche mit schädlichen Gewohnheiten zu brechen. Über die letzten Jahre hatte ich mir angewöhnt, mich am Morgen zu wenig um mich selber zu kümmern....

Achtsamkeit · 07. September 2018
Heute möchte ich über das Thema "Angst" sprechen. Noch vor wenigen Monaten hätte ich mit Überzeugung gesagt, dass ich in Bezug auf Pferde keine habe. Denn ich empfinde mich als sehr sicher im Zusammensein mit ihnen. Doch ich bin heute davon überzeugt, dass fast jeder Pferdemensch Ängste hat. Hier ein paar Beispiele: Kann ich meinem Pferd genug bieten? Bilde ich es so aus, dass es lange gesund bleibt? Erkenne ich die Bedürfnisse meines Pferdes richtig? Liebt mich mein Pferd? Werde ich...

Achtsamkeit · 04. September 2018
In den Medien hören wir immer mal wieder, dass die heutige Jugend scheinbar immer mehr verroht. Gewalt sei an der Tagesordnung. Ob dies so verallgemeinert gesagt werden kann weiss ich nicht. Aber wir Pferdemenschen müssen gar nicht so weit in die Ferne schauen, um auf Gewalt zu stossen. Was ich diese Woche alles zu Ohren bekommen habe, lässt mich erschaudern. Pferde, die offenbar mit allen Mitteln zum funktionieren gebracht werden sollen. Wenn sie nicht still stehen, werden sie halt...

Achtsamkeit · 09. August 2018
Ich habe bislang immer ohne Musik trainiert. Ich wollte mich durch diesen äusseren Einfluss nicht ablenken lassen. Mich ganz auf mich und mein Pferd konzentrieren. Aber dann wurde mir klar, welchen grossen Vorteil die richtige Musik haben kann. Denn dann, wenn bewusste Atmung und andere Achtsamkeitsübungen nicht ganz durch kommen, weil der Kopf doch zu sehr in Erwartungen und Vorstellungen festhängt, kann Musik helfen. Helfen sich zu entspannen, loszulassen und zu verbinden. Zu oft fordern...

Achtsamkeit · 27. Juli 2018
Ich möchte dir etwas schenken. Warum? Weil ich möchte, dass noch mehr Menschen Achtsamkeit durchs Leben gehen. Du bekommst während 5 Tage jeweils eine Aufgabe gestellt. Keine Sorge, sie wird sich gut in deinen Alltag integrieren lassen. Jede Aufgabe hat einen positiven Einfluss auf dein Leben mit und ohne Pferde. Das verspreche ich dir!

Achtsamkeit · 04. Juni 2018
Dass Pferde Herdentiere sind, ist für dich sicherlich keine neue Erkenntnis. Und doch treffe ich immer wieder Menschen, denen die tiefe Bedeutung dessen noch nicht ganz bewusst ist. Die Herde ist alles für das Pferd, sie bietet vor allem Schutz, Sicherheit und Freundschaften. Wir Menschen sind nicht Teil der Herde, wir sind meist eher Besucher, die auf 24 Stunden bezogen eher nur kurz vorbei schauen. Und wir sind keine Pferde, was die Pferde auch wissen. Ich finde es sehr wichtig zu...

Achtsamkeit · 28. Mai 2018
Pferdeverhalten ist sehr komplex und ich bemerke, dass es doch oft falsch verstanden oder interretiert wird. Damit Pferdeverhalter besser verstanden werden kann ist diese neue Serie entstanden, in der ich erklären möchte, wie vielfältig Pferde sind und wie wir ihr Verhalten besser verstehen lernen können. Je besser wir verstehen und unseren Fokus öffnen, desto harmonischer kann die Beziehung werden.

Achtsamkeit · 21. Mai 2018
"Der Schlüssel. Also es gibt nur einen Schlüssel, damit man einen harmonievollen Umgang mit dem Pferd leben kann? Das glaubst du doch selber nicht!" So, oder so ähnlich könnten Gedanken zu meinem heutigen Artikel klingen. Und nein, ich habe natürlich nicht die Weisheit mit Löffeln gegessen, wie man so schön sagt, und auch bin ich nicht plötzlich erleuchtet. Aber ja, für mich gibt es DEN EINEN SCHLÜSSEL, damit das Zusammensein mit dem Pferd freundschaftlich und von Harmonie geprägt...

Mehr anzeigen