Feines Reiten

Feines Reiten · 13. Mai 2019
Das Thema "Versammlung" ist bei vielen Freizeitreitern gar nicht beliebt. Gerade wer am liebsten ins Gelände geht, möchte sich meiner Erfahrung nach nicht damit beschäftigen. Mir ging es auch sehr viele Jahre so. Das liegt aber meiner Meinung nach nicht an der Versammlung selber, sondern an negativen Bildern, die damit in Zusammenhang gebracht werden. Gerade der Turniersport hat dort viel Schaden angerichtet. Man sieht dort Pferde mit zugeschnürten Mäulern, die Zügel fest angenommen, das...

Feines Reiten · 26. Februar 2019
Ich habe vor etwa 2 Jahren bereits einen Artikel zur Skala der Reiterausbildung geschrieben. In 2018 sind dazu die vier Bausteine entstanden, die auf der Skala aufbauen. Natürlich hat auch die Pferdeausbildung eine Skala, an der sie sich orientiert. Diese möchte ich in diesem Artikel genauer beschreiben. Ich habe die Ausbildungsziele bewusst linear aufgeschrieben, denn sie können oftmals nicht getrennt voneinander betrachtet werden. Sie sind voneinander abhängig und beeinflussen sich...

Feines Reiten · 25. November 2018
Ich freue mich sehr, durfte ich diesen Artikel für Claudia Barfuss shreiben. Du möchtest den Artikel lesen? Dann geh bitte auf Pferdenetzwerk.ch
Feines Reiten · 29. Oktober 2018
Nachdem vor ein paar Tagen entschieden war, dass das Knotenhalfter am besten nicht mehr genutzt wird, du kannst mehr dazu im letzten Artikel nachlesen, stellte sich die Frage nach einer passenden Zäumung fürs Reiten. Ach nein, es stellte sich eigentlich zu erst einmal die Frage nach der Berechtigung und Art des Reitens überhaupt. Aber ich erzähle erst einmal von der Zäumung. Samson hat 3, mehr oder wenige aktive, Zäumungen: Bosal, Natural Hackamore mit dem besagten Knotenhalfter und ein...

Feines Reiten · 11. April 2018
Jeder Reiter möchte ein Pferd, das sensibel auf die Hilfen reagiert. Doch dies geht nur, wenn der Mensch sind seiner Hilfengebung und der Signale, die der gibt, wirklich bewusst ist und Bewegungen im Körper zulassen kann. Ein Handgelenk und Ellenbogen, der nicht nachgeben kann, kann keine feine Zügelführung zulassen. Das Reiten mit deinen Hilfen gehört zum Unterrichtsbaustein IV und hat folgende Schwerpunkte: Lockerungsübungen für den Menschen Bewegungen erspüren lernen und zulassen...

Feines Reiten · 03. Dezember 2017
Man möchte meinen, Reiten ohne Verbundenheit ist unmöglich. Und doch sehe ich es tagtäglich und bin auch viele Jahre so geritten. Heute bin ich immer noch dabei zu lernen und zu entdecken. Je man lernt, desto mehr merkt man, was man noch alle lernen muss. So ist Reiten lernen eine lebenslange Reise. Harmonisches Reiten, das von Pferd und Mensch so empfunden wird, ist für mich ein wichtiges Thema. Dieses möchte ich wieder vermehrt kommunizieren und bin dabei einen neuen Workshop dafür zu...

Feines Reiten · 26. November 2016
Die meisten Reiter kennen die Skala der Pferdeausbildung. Es gibt hierzu eine ganz offizielle von der Deutschen Reiterlichen Verreinigung FN und einzelne leicht abgeänderte Varianten. Aber gibt es eine Skala der Reiterausbildung? Also Eigenschaften, die ein Reiter haben muss? Ich habe erst von einem bekannten Reitlehrer davon gehört und möchte es erst weiter recherchieren, wenn ich meine Gedanken dazu aufgeschrieben habe. Takt - Losgelassenheit - Körpergefühl/Verbindung - Energie - Balance...

Feines Reiten · 19. November 2016
Die Entwicklung von Losgelassenheit hat in der Pferdeausbildung eine besondere Bedeutung und das zurecht. Aber wie sieht es eigentlich mit der Losgelassenheit des Reiters aus? Dieser Punkt wird oftmals leider weit weniger beachtet. Bei beiden, Pferd und Reiter, sprechen wir oft von der äusseren Form. Diese ist durchaus wichtig für gesunde Bewegungsabläufe und eine harmonische Kommunikation. Aber letzteres bedarf noch viel mehr.

Feines Reiten · 04. März 2016
Am Mittwoch habe ich am eigenen Leib erfahren was es bedeutet einen für sich mehr als unpassenden Reitunterricht zu bekommen. Mir ist bewusst, dass auch mein Unterricht nicht für jeden Reiter und jedes Pferd passt. Und das ist auch ok so, denn jedes Individuum ist anders, eben individuell. Entscheidungen treffen Wichtig ist zu erkennen, was gut für sich und sein Pferd ist! Daher habe ich gestern dann für mein Pferd und mich entschieden die Lektion abzubrechen. Ich möchte euch alle...
Feines Reiten · 04. September 2015
Kürzlich habe ich beschrieben warum es Sinn machen kann den Mut zu haben, den Sattel zu verlassen. Aber wie angekündigt gibt es auch Situationen, in denen man im Sattel bleiben sollte. Ich finde es wichtig Pferde vom Boden aus zu unterstützen, wenn sie Angst haben. Denn ich bin davon überzeugt, dass Vertrauen am Boden beginnt und es Momente gibt, wo wir das Pferd genau so unterstützen müssen. Doch früher oder später kommen wir an den Punkt, wo das Pferd auch Vertrauen sollte, wenn...

Mehr anzeigen